Einen Moment bitte ...

Sichere Stellen bei VW

·    Wirtschaft    ·

Zehn Jahre deutschlandweite Jobgarantie bei VW

 

Eine gute Nachricht aus dem Stammwerk der Volkswagen AG in Wolfsburg: Entgegen den Erwartungen – resultierend aus dem angekündigten Sparkurs –, setzt VW ein positives Zeichen und verlängert die Beschäftigungssicherung bis 2029. Konkret betrifft dies die Kernmarke VW Pkw an allen Standorten in Deutschland. Laut Betriebsratschef Bernd Osterloh seien damit betriebsbedingte Kündigungen innerhalb der nächsten Dekade ausgeschlossen.

Die Arbeitnehmervertretung forderte diese Verlängerung als zentrale Voraussetzung für die digitale Umgestaltung des Unternehmens. Denn im Rahmen des Sparkurses sollen bei VW bis zu 4.000 Stellen abgebaut werden. Hauptsächlich in der Verwaltung und zwar indem Positionen nach dem Renteneintritt von Mitarbeitenden nicht wieder besetzt werden. Im Gegensatz dazu soll im Bereich der technischen Entwicklung aufgestockt werden: 2.000 Arbeitsplätze sollen rund um Software und Elektronik entstehen.


Quelle:
www.zeit.de (mit dpa)

 

 

 

Weitere Welten im DFT-Universum

Houston, wir haben ein Problem!

Ihr Internet-Browser unterstützt nicht alle gängigen Technologien und ist
daher nicht in der Lage Ihnen alle Inhalte optimal zur Verfügung zu stellen.

Bitte nutzen Sie
einen alternativen
Internet-Browser:

Besuchen Sie uns auch gerne mit Ihrem Tablet oder Smartphone.

Ignorieren